Hafer-Porridge mit Kirschen

Unser Frühstücks-Favorit! Dieser Hafer-Porridge wärmt Sie von innen heraus und hält aufgrund der enthaltenen ballaststoffreichen Haferflocken lange satt.

 

Für 2 Personen | Overnight-Oats
Nährwerte pro Portion: 480 kcal, 17 g Eiweiß, 18 g Fett, 59 g Kohlenhydrate

 

Zutaten

80 g zarte Haferflocken
300 ml Milch (1,5 % Fett; s. Tipp)
160 g TK-Kirschen
3 EL Mandelblättchen
1 EL Kakaopulver

 

 

Zubereitung

Am Vorabend die Haferflocken mit der Milch in einer Schüssel mischen und mindestens 8 Std., am besten über Nacht, im Kühlschrank quellen lassen. Die Kirschen in eine Schüssel geben und ebenfalls mehrere Std. im Kühlschrank auftauen lassen.

Am nächsten Tag die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett hell rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Währenddessen den Hafer-Milch-Mix in einem kleinen Topf mit dem Kakaopulver unter Rühren erhitzen. Die Kirschen dazugeben und vorsichtig untermischen.

Zum Servieren das Hafer-Porridge auf Schalen verteilen und mit den Mandelblättchen bestreuen.

 

Tipp

Wer will, kann anstelle von Milch dieselbe Menge ungesüßten Mandeldrink verwenden – schon hat man ein veganes Porridge! Das Kakaopulver sollte in jedem Fall ungesüßt sein, wie der übliche Backkakao.

 

Foto: Monika Schürle und Maria Grossmann